Kostenloser Versand ab 10 €
Klimaneutraler Versand
30-Tage-Rückgaberecht von ungeöffneten Produkten
Versand innerhalb 3 Werktagen

Warum Kurkuma Öl und Mandelöl so gesund für die Haut sind!

Erfahre jetzt mehr über die Wirkung inklusive einer Anleitung zum Schröpfen!


Mandelöl ist eines der beliebtesten Öle auf der Welt, weil es einfach zu jedem passt! Es macht die Haut weich und seidig, ist toll für die Haare und kann von jedem verwendet werden. Dank seiner reichhaltigen feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften, seinem neutralen Duft und seiner Transparenz ist es sehr begehrt und wird in Schönheitsprodukten verwendet – ebenso das Kurkuma Öl, das reich an Antioxidantien ist und uns vor freien Radikalen schützt. Die Inhaltsstoffe stärken das Immunsystem und helfen vor allem bei Magen-Darmbeschwerden. Erfahre jetzt mehr über beide Öle und unser FACE & BODY REPAIR Öl.

 

Wirkung von Mandelöl 

Dank seiner antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften hat es viele Anwendungen. Es ist auf dem Markt als eigenständiges Produkt und als Zutat in vielen kosmetischen Produkten vorhanden. Mandelöl ist aufgrund seines hohen Gehalts an Omega-Säuren stabiler als andere Öle und oxidiert nicht so leicht. Es hat eine leichte Textur, wodurch es sich gut auf der Haut verteilen lässt und schnell einzieht. Es spendet Feuchtigkeit, macht die Haut geschmeidig und glättet sie. Dank seiner rückfettenden Eigenschaften verbessert es den Teint und den Hautton. Ungesättigte Fettsäuren sind unseren eigenen Hautlipiden sehr ähnlich – das hilft der Haut dabei, diese Fettsäuren besser aufzunehmen. Ölsäure hat den Vorteil, dass sie in tiefliegenden Hautschichten vordringen kann und hier die Elastizität verbessert. Vitamin E dient als Schutz vor freien Radikalen, die andernfalls das Kollagen der Haut angreifen und Zellschäden verursachen können. Vitamin B kurbelt zusätzlich das Zellwachstum an und hilft bei der Regeneration von geschädigter Haut. Mandelöl enthält viele Vitamine, Mineralstoffe, gesunde Fette und Proteine, die zahlreiche positive Auswirkungen auf die Gesundheit haben.

 

mandeloel-wirkung.jpeg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3 Anwendungen von Mandelöl

 

1. Bei trockener Haut

Durch den hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren verlangsamt Mandelöl den transepidermalen Wasserverlust, was die Haut vor dem Austrocknen schützt und ihre natürliche Funktion verbessert. Mandelöl versorgt also unsere Haut mit ausreichend Nährstoffen und Feuchtigkeit, macht sie somit weich und hilft, Trockenheitsfalten vorzubeugen. Als wichtiger Pluspunkt ist Mandelöl nicht-komedogen, das heißt, es verstopft die Talgdrüsen nicht und trägt dadurch nicht zur Mitesserbildung bei. Vitamin E, ein extrem starkes Antioxidans, hilft, Falten zu verhindern. Mandelöl stimuliert auch die Kollagenproduktion, was Falten reduziert. Da es reich an den Vitaminen A, B2, B6, D und E ist, hilft es, Ekzemen, Hautausschlägen und anderen Hautproblemen vorzubeugen.

Merke: Auch bei eher fettiger, empfindlicher oder pickliger Haut kann das Öl angewendet werden, da die Uraloe astringierend, sprich hautzusammenziehend wirkt und bei fetter oder entzündeter Haut entgegenwirkt.

 

2. Mandelöl zur Vorbeugung von Dehnungsstreifen

In der Pubertät, während der Schwangerschaft und bei plötzlichen Gewichtsveränderungen dehnt sich die Haut stark aus, was zu Dehnungsstreifen führen kann. Die Forschung zeigte, dass Mandelöl Dehnungsstreifen nicht nur verhindern, sondern dank seiner stark erweichenden Eigenschaften (nährt, hydratisiert und macht die Haut weich und erhöht die Elastizität) auch reduzieren kann.

 

3. Mandelöl für die Haare

Mandelöl ist großartig für das Haar. Es verbessert das Aussehen und die Gesundheit Ihres Haares, ganz gleich, welchen Haartyp Sie haben. Dank der Omega-Fettsäuren repariert es bereits vorhandene Haarschäden auf zellulärer Ebene, gibt dem Haar Feuchtigkeit und Elastizität zurück und verleiht ihm ein gesundes und strahlendes Aussehen. Zu diesem Zweck kannst du das Öl als Haarkur verwenden oder es deinem Haarshampoo hinzufügen. Dadurch wird es weich und seidig. Bei rissigen Haarspitzen gibst du ein wenig Mandelöl auf die Handflächen und streichst dann sanft über die Haarspitzen. Das spendet Feuchtigkeit und schützt vor weiteren Rissen. Studien zeigen, dass das Auftragen von Mandelöl auf die Kopfhaut das Haarwachstum anregt.

 

Wirkung Kurkuma Öl

 

kurkumaoel-wirkung.jpeg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Curcumin, das Gold der Kurkuma-Wurzel 

Das Ingwergewächs Kurkuma zählt zu den Aromapflanzen und wird seit Jahrhunderten als Heilpflanze eingesetzt. Vor allem in der chinesischen und indischen Heilkunst und der ayurvedischen Medizin ist das ätherische Öl der Kurkuma-Wurzel ein bewährtes Heilmittel in der Aromatherapie. Kurkuma Öl ist vor allem aufgrund seiner positiven Wirkung als Hautpflege bekannt und wird zur Reduzierung von Hautunreinheiten eingesetzt. Die wertvollen Inhaltsstoffe sind in den ätherischen Ölen der Kurkuma-Wurzel enthalten. Das im Kurkuma Öl enthaltene Curcumin ist reich an Antioxidantien und schützt vor freien Radikalen. Die Inhaltsstoffe stärken das Immunsystem und helfen vor allem bei Magen-Darmbeschwerden. So beruhigen die im Kurkuma Öl enthaltenen Wirkstoffe den Magen und regen gleichzeitig die Bildung von Magensaft sowie die Gallentätigkeit an. 

 

Kurkuma Öl: Positive Wirkung auf Gesundheit, Haut und Seele

Kurkuma Öl wirkt sich auf vielfältige Weise positiv auf Körper, Geist und Seele aus. Der holzig-frische Duft des Kurkuma Öls wirkt vitalisierend und gleichzeitig beruhigend auf die Psyche und steigert damit das Wohlbefinden. Auch die Gesundheit profitiert auf vielfältige Weise von der inneren Anwendung von Kurkuma Öl. Die Inhaltsstoffe wirken nicht nur verdauungsanregend und beruhigend auf den Magen, sondern ebenso entgiftend.

Aufgrund des hohen Gehalts an Antioxidantien wirkt Kurkuma Öl:

·   verdauungsfördernd

·   magenberuhigend

·   antioxidativ und entgiftend

·   antimikrobiell und entzündungshemmend

·   vitalisierend

·   beruhigend und wärmend

·   schmerzlindernd

·   aphrodisierend 

 

Bye-bye Cellulite mit Schröpfkopfmassage

Massage ist nachweislich der beste Weg um nervige Dellen loszuwerden. Besonders wirkungsvoll ist eine Massage mit Schröpfköpfen. Beim Schröpfen wird Unterdruck erzeugt, der den Lymphfluss anregt, Wassereinlagerungen abtransportiert und das Gewebe strafft.

So geht’s: Öl auftragen, Schröpfköpfe aufsetzen, festdrücken und die Haut kreisend massieren. Am Anfang 5 Sekunden, später nicht länger als 30 Sekunden pro Stelle.

 

schroepfen-anwendung.jpeg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser FACE & BODY REPAIR ÖL beinhaltet Mandelöl und Kurkuma Öl

Das Pflege Öl, FACE & BODY REPAIR, 100 ml, mit natürlichen Essenzen von BK by Barbara Klein. Aloe Vera, Kurkuma und Kamille geben der Haut Feuchtigkeit und nähren sie, während Grapefruit-Essenz für einen frischen & belebenden Duft sorgt. Eine Gesichts- und Hautpflege die auf einem hochwertigen Mandelöl basiert, die reifere und trockene Haut optimal versorgt und kleine Hautirritationen beruhig. Der hohe Anteil von 10 % Aloe-Vera Extrakt hat eine stark hydrierende Wirkung und 2 % Kurkuma Öl bringen antientzündliche Eigenschaften mit, auch für Akne Haut geeignet.

·   nährend und feuchtigkeitsspendend

·   10 % Aloe Vera aus Kreta

·   2 % Kurkuma Öl, wodurch das Öl leicht gelb gefärbt ist – färbt nicht ab

·   mit beruhigendem Kamille-Öl und belebender Grapefruit-Essenz

·   dermatologisch getestet

·   nur zur äußeren Anwendung geeignet

·   Pumpe für einfache und hygienische Handhabung

 

Dieses Produkt steht für tierversuchsfreie Hautpflege, frei von Mineralölen, Sulfaten, Parabenen, Phthalate und zyklischen Silikonen, und somit für eine verantwortungsbewusste Pflege.

 

 

Autor: Melissa Heinz

Melissa ist für den Blog und die Social Media Präsenz des Unternehmens tätig und kann hier ihre Leidenschaft für die Themen Sport, Gesundheit und Beauty ausleben. Da sie selbst seit Jahren passionierte Sportlerin ist und großes Interesse an Ernährungsthemen hat, ist dieser Blog eine große Herzensangelegenheit, um ihr wissen weiterzugeben.

Weitere Beiträge aus dem BK Magazin

Hier findet ihr weitere spannende Artikel rund um die Themen Ernährung, Sport und Lifestyle.

Melatonin und Proteine: Ein Schlüssel zur besseren Schlafqualität

Wie interagieren Melatonin und Proteine miteinander, und welche Auswirkungen hat diese Interaktion auf unseren Körper und unsere Gesundheit?

Alles über pflanzliche bzw. vegane Eiweißquellen


Erfahre jetzt, welche Vorteile es gegenüber Molkeprotein gibt, welche die besten veganen Eiweißquellen sind und wieso besonders die Lupine so gut ist.

Unsere Füße sind der Spiegel von Körper und Geist!


Erfahre jetzt mehr, warum eine Fußreflexzonenmassage so wohltuend ist sowie über die Anwendung!

Warum Kurkuma Öl und Mandelöl so gesund für die Haut sind!


Erfahre jetzt mehr über die Wirkung inklusive einer Anleitung zum Schröpfen!

3 leckere Rezepte mit unserem Flavour Power


Hol dir neue Inspiration für zucker- und kalorienarme Desserts mit unserem beliebten BK FLAVOUR POWER. Jetzt sofort loslegen und genießen.

Kombucha: antioxidativ & blutzuckerstabilisierend


Keine Lust auf Kimchi oder Brottrunk? Dann probier’s doch mal mit einem leckeren Kombucha Drink von BK Nutrition.

Du bist 50+ und nimmst in der Körpermitte zu?


Erfahre mehr über die Symptome der Menopause, warum du in diesem Lebensabschnitt meistens zunimmst und wie du dem entgegenwirken kannst!

Warum ist Magnesium so wichtig?


Wie es auf den Körper wirkt, welche Symptome auf einen Magnesiummangel hinweisen.